BVS-Finanz KG
telefon
info(at)bvs-finanz.de
telefon
09924 - 21 93 299
Home / Entwurf Happy Finance Verträge

Entwurf Happy Finance Verträge

Leistungen Basic:

§1 Vertragsgegenstand

Geschlossen wird ein Dienstleistungsvertrag mit gegenseitigen Leistungen und Pflichten.

§2 Leistungen der BVS

Die BVS erbringt als Versicherungs

  • Konkrete Beratungsleistung zu gewünschtem und bedarfsgerechten Produkt
  • Dokumentationen nach § 61 VVG
  • Antragsaufnahmen und Weiterleitung an Gesellschaften
  • Antragsnachbearbeitungen (z.B. Rückfragen beantworten)

§3 Pflichten des Auftraggebers / Risikoänderungen

Der Kunde ist verpflichtet, vertrags- und risikorelevante Änderungen, die den Versicherungsschutz betreffen (z.B. Umzug, Familiengründung, Anschaffungen, Betriebsverlegung etc.), dem Makler unverzüglich mitzuteilen. Ferner ist der Kunde verpflichtet, den Mitgliedsbeitrag über ein SEPA-Mandat einziehen zu lassen. Ist das Konto zum Einzug nicht ausreichend gedeckt, ist der Vertragspartner verpflichtet, dies umgehend der BVS anzuzeigen. Die Vertragsparteien verpflichten sich, gemeinsam eine Lösung zu finden. Zeigt der Auftraggeber nicht rechtzeitig (14 Tage vor Abbuchung) an, dass er den Beitrag zeitnah nicht leisten kann, ist er zur Erstattung der Auslagen und entstehenden Kosten verpflichtet.

§4 Laufzeit und Kündigung

Der Vertrag ist auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann vom Auftraggeber mit einer Frist von 30 Tagen zum Kalenderjahresende gekündigt werden.


Leistungen Great:

§1 Vertragsgegenstand

Geschlossen wird ein Dienstleistungsvertrag mit gegenseitigen Leistungen und Pflichten.

§2 Leistungen der BVS

Die BVS erbringt über die gesetzlichen Leistungen hinaus folgendes:

  • Konkrete Beratungsleistung zu gewünschtem und bedarfsgerechten Produkt
  • Dokumentationen nach § 61 VVG
  • Antragsaufnahmen und Weiterleitung an Gesellschaften
  • Antragsnachbearbeitungen (z.B. Rückfragen beantworten)
  • Schadenkorrespondenz in allen Komposit Sparten (außer Unfall) mit ausführliche Beschreibungen und Erläuterungen für Gesellschaften oder Behörden(z.B. Rückfragen beantworten)
  • Kündigungen (mit CRM-Monitoring zur Fristenüberwachung)
  • Änderungsmitteilungen von Kontodaten (mit Übermittlungs- und Eingangskontrollen)
  • Änderungsmitteilungen der Anschrift (mit Übermittlungs- und Eingangskontrollen)
  • Namensänderungen (mit Übermittlungs- und Eingangskontrollen)
  • Einholung Patientenakten (Auskunftsersuchen nach § 10 (2) MBO-Ä 1997)
  • Allgemeine Beratungsleistungen zu nicht von der BVS-Finanz KG vermittelten Verträgen
  • SCHUFA-Auskunft (Datenübersicht nach § 34 BDSG)
  • Risikoprüfung BU und KV (Bewertung des versicherungsmedizinischen Gesundheitszustandes und Annahmewahrscheinlichkeit durch professionelle Analyse- und Auswertungssoftware
  • Risikovoranfragen (CRM gestützt mit Vers.Diagnose)
  • Marktuntersuchung Sparte Sach
  • Marktuntersuchung Sparte BU
  • Marktuntersuchung Sparte KV (auch Zusatz)
  • Marktuntersuchung Kfz-Versicherung (inkl. Wechselservice)
  • Einholung von Deckungszusagen bei Rechtsschutzversicherungen zur Absicherung finanzieller Risiken bei Beauftragung von Rechtsanwälten
  • Wechsel – Service GKV

§3 Pflichten des Auftraggebers / Risikoänderungen

Der Kunde ist verpflichtet, vertrags- und risikorelevante Änderungen, die den Versicherungsschutz betreffen (z.B. Umzug, Familiengründung, Anschaffungen, Betriebsverlegung etc.), dem Makler unverzüglich mitzuteilen. Ferner ist der Kunde verpflichtet, den Mitgliedsbeitrag über ein SEPA-Mandat einziehen zu lassen. Ist das Konto zum Einzug nicht ausreichend gedeckt, ist der Vertragspartner verpflichtet, dies umgehend der BVS anzuzeigen. Die Vertragsparteien verpflichten sich, gemeinsam eine Lösung zu finden. Zeigt der Auftraggeber nicht rechtzeitig (14 Tage vor Abbuchung) an, dass er den Beitrag zeitnah nicht leisten kann, ist er zur Erstattung der Auslagen und entstehenden Kosten verpflichtet.

§4 Laufzeit und Kündigung

Der Vertrag ist auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann vom Auftraggeber mit einer Frist von 30 Tagen zum Kalenderjahresende gekündigt werden.

Top
×